Facebook: Organisieren Sie Ihre Freunde in Listen

Vielleicht haben Sie Facebook schon eine Weile benutzt, Freunde gesammelt, Nachrichten an sie gesendet, Status-Updates vorgenommen oder auf den Seiten von Leuten gestöbert. Irgendwann möchten Sie vielleicht Ihre Freunde in einige Untergruppen sortieren, um einen besseren Überblick zu bekommen. Heute werde ich Ihnen zeigen, warum und wie dies vorteilhaft sein könnte.Was ist eine Freundesliste? Machen wir eine klare Unterscheidung: Wenn Sie Ihre Freunde in kleinere Gruppen gruppieren möchten, zum Beispiel "Familie" und "Freunde" nur für Ihren eigenen Gebrauch Facebook nennt dies eine "Freundesliste". Sie können auch Gruppen erstellen, die öffentlich sind, aber das ist ein Thema für einen anderen Artikel.Was ist der Zweck der Sortierung von Freunden in Listen? Wenn die Anzahl Ihrer Freunde über ein paar Hundert liegt, möchten Sie vielleicht bestimmte Updates an einige wenige senden Vielleicht möchten Sie beispielsweise ein Album nur für Ihre Familie hochladen. Mit Freundeslisten können Sie Ihre Freunde organisieren und auf die Datenschutzeinstellungen abzielen. Wie kann ich meine Freunde in Listen sortieren? Zuerst müssen Sie Ihre eigenen Freundeslisten erstellen und anpassen. Befolgen Sie die folgenden Schritte: 1. Gehe zur Freunde Seite. Sie können dies finden, indem Sie auf den Link "Freunde" in der linken Spalte auf einer beliebigen Seite klicken. Sie finden die Anfragen von Freunden oben (wenn Sie unbestätigte Anfragen haben), gefolgt von Freunden, die kürzlich ihr Profilbild auf der Unterseite aktualisiert haben.2. Klicke auf "Freunde bearbeiten" in der oberen rechten Ecke. Dies führt Sie zu einer Seite mit den Freunden. Normalerweise sagt der Knopf direkt unter dem Wort "Friends" "kürzlich interagiert" und es zeigt die Freunde, mit denen Sie kürzlich interagiert haben. Wenn dies Ihre erste zu erstellende Liste ist, klicken Sie auf die Schaltfläche "Liste erstellen" in der oberen rechten Ecke, in der gleichen Zeile wie das Wort "Freunde". Geben Sie im sich öffnenden Popup-Fenster einen Namen für die Liste ein, die Sie erstellen möchten, z. B. "Familie", "Freunde" oder "Klassenkameraden". Wählen Sie einen eigenen Namen für die erste Liste, die Sie erstellen möchten. 5. Wähle als Nächstes die Freunde aus, die du zu dieser Liste hinzufügen möchtest, indem du sie entweder mit den Bildern unten auswählst oder indem du ihren Namen in das Suchfeld oberhalb der Bilder deiner Freunde eingibst. 6. Klicken Sie auf "Liste erstellen" 7. Einmal erstellt, können Sie weitere hinzufügen, indem Sie auf den Button "Add Multiple" klicken oder erneut auf die Freundesseite (Schritt 1) ​​gehen. Wenn Sie Ihre Freunde überraschen, sehen Sie "Liste bearbeiten" mit einem Abwärtspfeil neben es. Wenn Sie den Mauszeiger über den Pfeil bewegen, wird der Listenname angezeigt, zu dem dieser Freund bereits gehört. Klicken Sie auf den Pfeil und alle Ihre aktuell eingerichteten Listen werden angezeigt. Dies ist eine weitere Möglichkeit, sie zu einer bestehenden Liste hinzuzufügen.Tipps: Sie können einen Freund zu mehr als einer Liste hinzufügen. Sie können bis zu 100 Freundeslisten mit maximal 1.000 Freunden pro Liste haben. Ich denke, das sollte genug sein, um damit zu beginnen ... Nathalie Himmelrich bringt Ihnen die Technologie näher - lernen Sie, soziale Netzwerke effizient und einfach zu nutzen. Nathalie arbeitet als Mentorin und Coach in Einzelgesprächen und in Gruppen, um Kunden bei ihrem persönlichen Wachstum und beim Einsatz von Technologie zu unterstützen. Möchten Sie mehr wissen? Schaut euch meinen YouTube-Kanal und meine "Technology Tutorials" -Seite auf Facebook an