Facebook: Organisieren Sie Ihre Freunde in Listen

Vielleicht haben Sie Facebook schon eine Weile benutzt, Freunde gesammelt, Nachrichten an sie gesendet, Status-Updates vorgenommen oder auf den Seiten von Leuten gest√∂bert. Irgendwann m√∂chten Sie vielleicht Ihre Freunde in einige Untergruppen sortieren, um einen besseren √úberblick zu bekommen. Heute werde ich Ihnen zeigen, warum und wie dies vorteilhaft sein k√∂nnte.Was ist eine Freundesliste? Machen wir eine klare Unterscheidung: Wenn Sie Ihre Freunde in kleinere Gruppen gruppieren m√∂chten, zum Beispiel "Familie" und "Freunde" nur f√ľr Ihren eigenen Gebrauch Facebook nennt dies eine "Freundesliste". Sie k√∂nnen auch Gruppen erstellen, die √∂ffentlich sind, aber das ist ein Thema f√ľr einen anderen Artikel.Was ist der Zweck der Sortierung von Freunden in Listen? Wenn die Anzahl Ihrer Freunde √ľber ein paar Hundert liegt, m√∂chten Sie vielleicht bestimmte Updates an einige wenige senden Vielleicht m√∂chten Sie beispielsweise ein Album nur f√ľr Ihre Familie hochladen. Mit Freundeslisten k√∂nnen Sie Ihre Freunde organisieren und auf die Datenschutzeinstellungen abzielen. Wie kann ich meine Freunde in Listen sortieren? Zuerst m√ľssen Sie Ihre eigenen Freundeslisten erstellen und anpassen. Befolgen Sie die folgenden Schritte: 1. Gehe zur Freunde Seite. Sie k√∂nnen dies finden, indem Sie auf den Link "Freunde" in der linken Spalte auf einer beliebigen Seite klicken. Sie finden die Anfragen von Freunden oben (wenn Sie unbest√§tigte Anfragen haben), gefolgt von Freunden, die k√ľrzlich ihr Profilbild auf der Unterseite aktualisiert haben.2. Klicke auf "Freunde bearbeiten" in der oberen rechten Ecke. Dies f√ľhrt Sie zu einer Seite mit den Freunden. Normalerweise sagt der Knopf direkt unter dem Wort "Friends" "k√ľrzlich interagiert" und es zeigt die Freunde, mit denen Sie k√ľrzlich interagiert haben. Wenn dies Ihre erste zu erstellende Liste ist, klicken Sie auf die Schaltfl√§che "Liste erstellen" in der oberen rechten Ecke, in der gleichen Zeile wie das Wort "Freunde". Geben Sie im sich √∂ffnenden Popup-Fenster einen Namen f√ľr die Liste ein, die Sie erstellen m√∂chten, z. B. "Familie", "Freunde" oder "Klassenkameraden". W√§hlen Sie einen eigenen Namen f√ľr die erste Liste, die Sie erstellen m√∂chten. 5. W√§hle als N√§chstes die Freunde aus, die du zu dieser Liste hinzuf√ľgen m√∂chtest, indem du sie entweder mit den Bildern unten ausw√§hlst oder indem du ihren Namen in das Suchfeld oberhalb der Bilder deiner Freunde eingibst. 6. Klicken Sie auf "Liste erstellen" 7. Einmal erstellt, k√∂nnen Sie weitere hinzuf√ľgen, indem Sie auf den Button "Add Multiple" klicken oder erneut auf die Freundesseite (Schritt 1) ‚Äč‚Äčgehen. Wenn Sie Ihre Freunde √ľberraschen, sehen Sie "Liste bearbeiten" mit einem Abw√§rtspfeil neben es. Wenn Sie den Mauszeiger √ľber den Pfeil bewegen, wird der Listenname angezeigt, zu dem dieser Freund bereits geh√∂rt. Klicken Sie auf den Pfeil und alle Ihre aktuell eingerichteten Listen werden angezeigt. Dies ist eine weitere M√∂glichkeit, sie zu einer bestehenden Liste hinzuzuf√ľgen.Tipps: Sie k√∂nnen einen Freund zu mehr als einer Liste hinzuf√ľgen. Sie k√∂nnen bis zu 100 Freundeslisten mit maximal 1.000 Freunden pro Liste haben. Ich denke, das sollte genug sein, um damit zu beginnen ... Nathalie Himmelrich bringt Ihnen die Technologie n√§her - lernen Sie, soziale Netzwerke effizient und einfach zu nutzen. Nathalie arbeitet als Mentorin und Coach in Einzelgespr√§chen und in Gruppen, um Kunden bei ihrem pers√∂nlichen Wachstum und beim Einsatz von Technologie zu unterst√ľtzen. M√∂chten Sie mehr wissen? Schaut euch meinen YouTube-Kanal und meine "Technology Tutorials" -Seite auf Facebook an